Foto by Thomas M. Siefert

 

24.05.2017


Elektrosmog Soundwalk 05/17 | Waldlust

16:00 //Soundwalk    19:00 //Konzert

Das Zeitraumexit geht für einen Abend in die Multihalle im Herzogenriedpark Mannheim.

Otto Freis Vision eines offenen Raums für kulturelle und soziale Experimente wird für einen Abend wieder ins Leben gerufen.
Wir schicken das Fieldrecording Duo "Waldlust (Tobias Schmitt und Lasse-Marc Riek)" aus Frankfurt dazu.

Beide bieten an dem Tag einen Soundwalk an um Audiomaterial für ihr Konzert am Abend zu sammeln.
Danach wird es dann ein Vierkanal-Konzert in der Multihalle geben. Wer Interesse hat beim Soundwalk mitzumachen wendet sich an folgende Mail, oder ein Facebooknachricht.

elektrosmog.mannheim(at)gmail.com

Beginn des Soundwalks ist 16:00.

Treffpunkt ist vor dem Eingang der Multihalle im Herzogenried-
park. Limitiertes Aufnahmeequipment wird gestellt...Sharing
is caring!   Freiräumen #1 

 

25.06.2017

19:00  Eröffnung der Ausstellung

Skulpturen - Konrad Franz // Malerei - Lasse-Marc Riek


zu sehen bei den Henchs
 in der

Sandgasse 15, 63739 Aschaffenburg

Die Ausstellung läuft vom 26.06.2017 bis 17.08.2017

 

 

01.06.-14.07.2017

IN THE SOUND FIELD
Perspectives on Field Recording — Installations and Performances Series

First Event:
Thursday, May 18th at 6pm: Opening of the QR-Sound Gallery
Laura Mello »Field Recordings (Spaces #2)«
Jeremy Woodruff »Sonic Permaculture: Reverberations of the Urban Garden«

Opening times: Thu 18:00-21:00 opening night, Fr-Sat 15:00-20:00 exhibition
Errant Sound, Kollwitzstr. 97, 10435 Berlin

Further dates:
1.-3.6.          
Peter Cusack »Aral Sea Stories«
Georg Werner »Radiophonic Kabul«
22.-25.6.      
Alessandra Eramo »3 Places where I can sing: Songs for Valparaìso«
Ines Lechleitner »Gibbons Interpretation«
Mario Asef »Sozio-Phonon«
14.-16.7.      
Georg Klein »Le Due Forze di Taranto«
Kirsten Reese »Sound Cards«

14.7. Lecture by Lasse-Marc Riek (Gruenrekorder, Frankfurt), Golo Föllmer, Moderation

Errant Sound, Kollwitzstr. 97, 10435 Berlin



29.06.-09.07.2017


Eröffnung der Hörsaal (Kuchenbecker/Riek)-Klanginstallation im Rahmen der Aschaffenburger Kulturtage 2017

Carl Theodor von Dalbergs in seiner gesellschaftlichen und kulturellen Zeit

Kastanienallee zwischen Kornhäuschen und Schloss Johannisburg, Aschaffenburg



02.07.2017


Hörsaal (Kuchenbecker/Riek)-Konzert im Rahmen der Aschaffenburger Kulturtage 2017

Am 2. Juli findet der Hörsaal #10 statt 18:30 Uhr: Eine live gespielte Hörsaal-Veranstaltung am Kornhäuschen verdichtet die Thematik der Installation in Form einer Klangkunst-Performance. Hierbei richtet sich das Ohrenmerk auch auf musikalische Experimente der Zeit Dalbergs mit Musikmaschinen und Glasstäben. So findet sich zum Beispiel in der Allgemeinen Musikalische Zeitung v. 5.2.1800 ein Artikel: „Über die durch Glasstäbe anderen Körpern entlockte Laute“.



05.07.2017  


rhein_strom (Siefert/Riek) im Rahmen eines Augmented-Reality-Installation/Audiowalk
Eröffnung der Klanginstallation, (App MyCity, MySounds)

rhein 4.0 – das Anthropozän beginnt mit Tulla
Eine Zeitreise durch den Verlauf des Rheins mit Thomas Siefert

Fieldrecordings entlang des Rheins:  Das rhein_strom-Projekt aus der Hörperspektive
Präsentation und Vortrag mit Lasse-Marc Riek


20:00 Uhr  in der ZKM Medialounge  im Rahmen der Kamuna 2017
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien, Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe


16.-18.08.2017


Tonangel-Werkstatt auf dem Böll Campus, Bad Bevensen



Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder einen 
auditiven Intensiv-Workshop für StipendiatInnen der Heinrich-Böll-Stiftung anbieten zu dürfen!  Ohren Auf!

 

 

09.-10.09.2017

Der Kunstverein Friedberg präsentiert:

Schattenpfade - eine begehbare Installation.
Verena Freyschmidt (Papierschnitt)
Lasse-Marc Riek (Klang)
Horst Weber (Licht)

11-20 Uhr
Bahnhofstraße 10, Lich

Kunst in Licher Scheunen